Einseitige Belastungen, wenig Bewegung und Fehlhaltungen sind Gift für den Rücken. Die schützende Muskulatur wird abgebaut, ein muskuläres Ungleichgewicht der Rumpfmuskulatur ist die Folge. Der Stützapparat kann seine Funktion nur noch eingeschränkt erfüllen und Schmerzen lassen nicht lange auf sich warten.

Fit in der Residenz bietet Ihnen ein effektives Rückenprogramm, das durch einen Mix aus Ausdauer- und Krafttraining die Muskulatur stärkt und für den nötigen Ausgleich sorgt. Dehnungs- und Mobilisationsübungen ergänzen Ihren Trainingsplan.

● eine gut trainierte Rumpfmuskulatur sorgt für
eine ausreichende Stabilisierung der Wirbelsäule
● besseres Auffangen bzw. Abfedern äußerer Beschleunigungs- und Bremskräfte und damit auch der Sturzprophylaxe
● eine bessere Verteilung der Belastung
● eine Sicherung der Gelenke
● eine aufrechte und damit rückenfreundlichere Haltung



























close_svg